1-10 Treffer von 20

[1] 2 

Adelheid Müller

Sehnsucht nach Wissen

Friederike Brun, Elisa von der Recke und die Altertumskunde um 1800

Sofort lieferbar. Erschienen Oktober 2012

Reimer Verlag

Frauen gehören zu den unbekannten Akteuren der Altertumskunde. Einst als Autorinnen berühmt, sind Friederike Brun und Elisa von der Recke heute weitgehend vergessen. Adelheid Müller zeigt anhand der Wissensbiografien, wie sie sich in der damaligen Männerdomäne etablierten und in wissenschaftlichen Diskussionen selbstbewusst einbrachten.

SONDERAUSGABE
früher € 99,00

49,00 € [D]

DETAILS »

Anja Baumhoff

Der Neue Mann und das Bauhaus

Männlichkeitskonzepte in der klassischen Moderne

Noch nicht lieferbar. Sie können diesen Titel vormerken. Erscheint Mai 2025

Reimer Verlag

In den 1920er Jahren waren viele berühmte Maler am Bauhaus tätig, wie beispielsweise Paul Klee und Wassily Kandinsky. Sie dachten nicht nur über Kunst und Design nach, sondern auch über das Thema Männlichkeit. Anja Baumhoff untersucht, welche Fragen sie sich dabei stellten, und vermittelt einen Einblick in die Männlichkeitskonzepte der klassischen Moderne.

Ca. 14,00 € [D]

DETAILS »

Biologische Metaphern

Sofort lieferbar. Erschienen Juni 2014

Reimer Verlag

Ein Kunstwerk kann ›lebendig‹ sein, ›organischen‹ Gestaltungsprinzipien folgen oder gar als ›Schöpfung‹ bewundert werden. Als komplexes Verweissystem strukturiert die Verknüpfung von Kunst und Biologie die Rezeption und Produktion von Kunst und sorgt für den Anschein biologischer wie künstlerischer Erkenntnis. Die einschlägigen Metaphernfelder, zu denen Begriffe wie Leben, Zeugung, Schöpfung, Generation, Kreislauf, Organik und Information gehören, sind zudem Teil eines differenzierten Geschlechterdiskurses, dessen Effekte gerade in der Übertragung zwischen Naturwissenschaft und Kunst wirksam werden.

49,00 € [D]

DETAILS »

Differenz und Geschlecht

Neue Ansätze in der ethnologischen Forschung

Ethnologische Paperbacks
Vergriffen. 1997

Reimer Verlag

Welche Beziehungsgefüge bestehen zwischen Geschlecht und sozialen, politischen, religiösen sowie ökonomischen Faktoren und welche Konsequenzen ergeben sich daraus? Welche verschiedenen Formen der Differenz sowohl zwischen den Geschlechtern als auch innerhalb eines Geschlechts lassen sich in einer Gesellschaft finden, und welche Komponenten liegen ihnen zugrunde?

22,50 € [D]

DETAILS »

Frauen blicken auf die Stadt – Architektinnen, Planerinnen, Reformerinnen

Theoretikerinnen des Städtebaus II

Sofort lieferbar. Erschienen Dezember 2018

Reimer Verlag

In dem neuen Band zum Beitrag von Frauen an der Planung von Städten sind Schriften und Projekte versammelt, die eine interdisziplinäre Auseinandersetzung mit der Stadt dokumentieren. Die Autor_innen stellen städtebauliche Positionen aus Europa, den USA und China vor.

49,00 € [D]

DETAILS »


Lesen Sie mal rein - auf Libreka!
Gabriela Christen

Ferdinand Hodler - Unendlichkeit und Tod

Monumentale Frauenfiguren in den Zürcher Wandbildern

Sofort lieferbar. Erschienen Januar 2008

Reimer Verlag

Ferdinand Hodler war um 1900 einer der berühmtesten Maler Europas. Höhepunkt seines Schaffens war für ihn der Auftrag, ein großes Wandgemälde für das Kunsthaus Zürich zu realisieren. Gabriela Christen untersucht erstmals die Entstehungsgeschichte und verdeutlicht wie modern das Frauenbild des Künstlers erscheint.

49,00 € [D]

DETAILS »

Leonie Häsler

Textiles Entwerfen in Serie

Nahtlosigkeit als Gestaltungsprinzip bei der Hanro AG 1884—1991

Vergriffen. Erschienen Juli 2022

Reimer Verlag

Nahtlosigkeit als Gestaltungsprinzip: Am Beispiel der ehemaligen Schweizer Textilfabrik „Hanro“ schildert Leonie Häsler, wie in der Industrie Mode gemacht und Kleidung produziert wurde. Dabei untersucht sie die Beziehungen zwischen Entwurf, Strickmaschine, Serienherstellung, Vermarktung und schließlich Musealisierung.

39,00 € [D]

DETAILS »

WEITERE TREFFER ANDERER VERLAGE


Lesen Sie mal rein - auf Libreka!
Kai Artinger

Paula Modersohn-Becker

Der andere Blick

Sofort lieferbar. Erschienen März 2009

Gebr. Mann Verlag

Bisher verdrängen Kunstwelt und Forschung mehrheitlich die ambivalente Rezeptionsgeschichte von Paula Modersohn-Beckers Werk. Das vorliegende Buch verhandelt die Wirkung ihres Œuvres erstmals kritisch.

19,90 € [D]

DETAILS »

Künstlerinnen schreiben

Ausgewählte Beiträge zur Kunsttheorie aus drei Jahrhunderten

Sofort lieferbar. Erschienen Dezember 2017

Reimer Verlag

Aufzeichnungen von Malerinnen, Bildhauerinnen und Zeichnerinnen besitzen eine ähnliche Ausdruckskraft wie das künstlerische Werk. Der Band versammelt Texte renommierter Künstlerinnen wie Élisabeth Vigée-Lebrun, Paula Modersohn-Becker und anderer bis hin zu Agnes Martin und Valie Export – ein Überblick zur Kunsttheorie aus drei Jahrhunderten.

29,90 € [D]

DETAILS »

Kulturelle Übersetzungen

Schriftenreihe der Isa Lohmann-Siems Stiftung
Band 4
Sofort lieferbar. Erschienen Mai 2012

Reimer Verlag

Was passiert, wenn Objekte, Begriffe, soziale und künstlerische Praktiken aus einem spezifischen Kontext in andere Zusammenhänge transferiert werden? Wie lassen sich die politischen und sozialen Verhandlungen beschreiben, die solche Prozesse strukturieren?

29,90 € [D]

DETAILS »

1-10 Treffer von 20

[1] 2