978-3-7861-2679-9

Große Titelansicht  |  Presse-Infos

312 S. m. zahlr. Abb., 21 × 30 cm, Br

ISBN 978-3-7861-2679-9

29,00 € [D]

 

Frankfurter Grüngürtel-Flussufer-Konzeption 1969–2014

Geschichtsfälschung – Plagiat – Bürgerbevormundung

Hrsg. Aktion Plagiarius
Sofort lieferbar. Erschienen September 2016

Auf der Basis lufthygienisch-meteorologischer Modelluntersuchungen entwickelte Till Behrens 1970/71 die »Stadtentwicklungskonzeption Grüngürtel mit grüner Mainquerspange, Museumsufer, Randbebauung und Verkehrsbündelung«. Die Hessische Landesregierung zeichnete sie als »Rahmengebendes Gesamtkonzept für Frankfurt« aus.

Engagierte Bürger brachten es bis zur Übernahme durch die Stadt. Politiker grenzten bei der Übernahme Bürger und Urheber aus und erreichten, dass derzeit weder ausreichender Urheberrechtsschutz für alternative Stadtplanungskonzepte besteht,
noch Bürger solche realisieren können. Eine sinnvolle Umsetzung scheiterte dann zum Nachteil der Bürger an Kapitalinteressen und Selbstinszenierung der Politiker. Der Band dokumentiert in Wort und Bild den Versuch von Bürgern, ihre Stadt wieder zu einer Wohnstadt zu machen.

Der Herausgeber:
Bereits seit 1977 vergibt die Aktion Plagiarius e.V. jährlich den Negativpreis „Plagiarius“
an Hersteller und Händler besonders dreister Plagiate und Fälschungen. Der Verein prangert Einfallslosigkeit und Dreistigkeit von Nachahmern an, die Profit aus kreativen Ideen und innovativen Produkten anderer schlagen.

Inhaltsverzeichnis

Produktinfo (pdf)


Das KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Frankfurt am Main

Stadtplanung

Städtebau