1-10 Treffer von 25

[1] 2 3 

Mit einem Mann möcht ich nicht tauschen

Ein Zeitgemälde in Tagebüchern und Briefen der Marie Bruns-Bode (1885—1952)

Sofort lieferbar. Erschienen September 2018

Gebr. Mann Verlag

Die Tagebücher und Briefe der Marie Bruns-Bode entwerfen ein lebendiges Zeitgemälde von Kultur und Gesellschaft, ausgehend vom Berlin der Kaiserzeit bis nach Ende des Zweiten Weltkrieges. Die Verfasserin war die Tochter von Wilhelm von Bode, dem Generaldirektor der Berliner Museen.

29,00 € [D]

DETAILS »

JAHRBUCH DER BERLINER MUSEEN
Band 57 (2015)
Herausgegeben von Staatliche Museen zu Berlin
Ehemals Jahrbuch der Preußischen Kunstsammlungen/Neue Folge, Sofort lieferbar. Erschienen August 2018

Gebr. Mann Verlag

Die Staatlichen Museen zu Berlin sind eine der großen Museumsinstitutionen der Welt. Mit ihren 16 Museen, drei Forschungseinrichtungen und der Gipsformerei bilden sie ein Universalmuseum von den Anfängen der Kunst bis zur Gegenwart. Die Museumsinsel Berlin – das Herzstück der Berliner Museumslandschaft – wurde 1999 in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen.

138,00 € [D]

DETAILS »

PAUL KLEE

Pädagogisches Skizzenbuch

Neue Bauhausbücher
Neue Folge der von Walter Gropius und László Moholy-Nagy begründeten »Bauhausbücher«, Sofort lieferbar. Erschienen August 2018

Gebr. Mann Verlag

Das Skizzenbuch, die ursprüngliche Grundlage zu einem Teil des theoretischen Unterrichts am Staatlichen Bauhaus zu Weimar, bildete einen wesentlichen Bestandteil der künstlerisch-didaktischen Konzeption Klees und des Instituts. Später erschien sein »Pädagogisches Skizzenbuch« in mehreren englischen Übertragungen. Es besteht aus gezeichneten Tafeln oder Diagrammen mit erläuternden Beischriften.

49,00 € [D]

DETAILS »

Franziska Amirov

Jüdisch-christliche Buchmalerei im Spätmittelalter

Aschkenasische Haggadah-Handschriften aus Süddeutschland und Norditalien

Sofort lieferbar. Erschienen Juli 2018

Gebr. Mann Verlag

In spätmittelalterlichen Buchwerkstätten arbeiteten jüdische und christliche Buchhand-werker gemeinsam an jüdischen Handschriften. So fanden christliche Malstile und Bildmotive ihren Weg in die illuminierten Ausgaben.

99,00 € [D]

DETAILS »

Gunnar Schmidt

Mythos-Maschine

Medien- und Kunstgeschichte des Citroën DS

imorde.instants
Band 3
Sofort lieferbar. Erschienen Juli 2018

Gebr. Mann Verlag

Dieses Automobil gilt als eines der herausragenden Designobjekte des 20. Jahrhunderts und sorgte schon auf dem Pariser Salon de l’Automobile von 1955 für eine Sensation. Heute hat der Citroën DS den Status eines erstaunlichen Verehrungsobjekts erlangt: Schon 1955 als Kunstwerk und Ikone bezeichnet, erscheint er heute als Mythos.

19,80 € [D]

DETAILS »

Kölner Jahrbuch

Band 50 (2017)
Herausgegeben von Römisch-Germanisches Museum und Archäologische Gesellschaft Köln
Sofort lieferbar. Erschienen Juni 2018

Gebr. Mann Verlag

Der Jahresband 2017 bietet Einblick in die aktuelle archäologische und historische Forschung von der Römerzeit bis ins frühe Mittelalter besonders im Raum Köln.

85,00 € [D]

DETAILS »

Ludwig Meidner

Expressionismus, Ekstase, Exil - Expressionism, Ecstasy, Exile

Sofort lieferbar. Erschienen Juni 2018

Gebr. Mann Verlag

Ludwig Meidner (1884–1966) zählt zu den bedeutendsten Vertretern des urbanen Expressionismus und zu den wichtigsten jüdischen Künstlern des 20. Jahrhunderts. Aus dem Exil in London kehrte der gebürtige Schlesier 1955 in die Bundesrepublik zurück, seine Frau Else blieb in England.

39,00 € [D]

DETAILS »

Benjamin Sommer

Mitteldeutsche Flügelretabel vom Reglermeister, von Linhart Koenbergk und ihren Zeitgenossen

Entstehung, Vorbilder, Botschaften

Neue Forschungen zur deutschen Kunst
Band XII
Herausgegeben von Wolfgang Augustyn und Uwe Gast im Auftrag des Deutschen Vereins für Kunstwissenschaft
Sofort lieferbar. Erschienen Mai 2018

Gebr. Mann Verlag

Glanzstücke der mittelalterlichen Retabelkunst zählen zum Kulturerbe Mitteldeutschlands. Vier Hauptwerke der 1470er bis 1490er Jahre aus Pfarr- und Klosterkirchen in Erfurt, Leipzig und Stendal stehen im Zentrum des Bandes.

79,00 € [D]

DETAILS »

Aida Abadžic Hodžic

Selman Selmanagic und das Bauhaus

Die Bauwerke und Kunstdenkmäler von Berlin
Herausgegeben von Landesdenkmalamt Berlin
Beiheft 40, Sofort lieferbar. Erschienen April 2018

Gebr. Mann Verlag

Selman Selmanagic (1905–1986) gehört zu den wichtigen Vertretern der Bauhaus-Ideen nach 1933. Als Leiter der Architekturabteilung der Kunsthochschule Berlin-Weißensee war er ab 1950 einflussreicher Hochschullehrer sowie prägender Designer für die Werkstätten in Dresden-Hellerau.

69,00 € [D]

DETAILS »

Holger Kuhn

Die Heilige Sippe und die Mediengeschichte des Triptychons

Familie und Bildrhetorik in Quentin Massys’ Annenaltar

imorde.instants
Band 2
Herausgegeben von Edition Imorde
Sofort lieferbar. Erschienen April 2018

Gebr. Mann Verlag

Quentin Massys’ Annenaltar von 1509 wirkt so traditionell wie ehrwürdig. Eingebettet in die Feier der Nachkommenschaft der heiligen Anna sind aber zwei Neuerungen, die auf sozial- und medienhistorische Verwerfungen um 1500 verweisen: die Emergenz der Kernfamilie und eine rhetorisch versierte Kulturtechnik des Sehens. Die Studie nähert sich Massys’ erstem großen Auftragswerk in einer detaillierten Analyse und macht es zum Ausgangspunkt familien- und medienhistorischer Untersuchungen.

16,00 € [D]

DETAILS »

1-10 Treffer von 25

[1] 2 3