978-3-7861-2773-4

Große Titelansicht  |  Presse-Infos

ca. X + 120 S. u. teilweise farbige 180 Tafeln, 21 x 29,7 cm, Broschur

ISBN 978-3-7861-2773-4

Ca. 69,00 € [D]

 
Angeliki K. Andreiomenou

Terrakotten aus Akraiphia und ihr Fundkontext

Beiträge zur Chronologie der archaischen böotischen Koroplastik

Athenaia
Band 8
Herausgegeben von Deutsches Archäologisches Institut Athen
Noch nicht lieferbar. Sie können diesen Titel vormerken. Erscheint Mai 2021

Grabfunde aus archaischer, klassischer und frühhellenistischer Zeit  

Die systematischen Ausgrabungen in Akraiphia, im nordöstlichen Teil Böotiens gelegen, haben 2.100 intakte Gräber aus archaischer, klassischer und frühhellenistischer Zeit ans Licht gebracht. In vielen Gräbern wurden archaische böotische Terrakotten gefunden, die jetzt veröffentlicht und klassifiziert werden.

Zur genaueren Datierung werden die Fundkontexte der einzelnen Gräber präsentiert – hauptsächlich bemalte Vasen, bronzener Schmuck und dünne Metallplatten mit Reliefdarstellungen, einfarbige oder mit ›Augen‹ geschmückte Glasperlen, eisernen Messer u. a. Es kann geschlossen werden, dass die Gruppen der Jahre 575–490 v. Chr. Produkte der Terrakottenwerkstatt von Akraiphia sind, in der verschiedene Handwerker arbeiteten. Diese Schlussfolgerung wird auch durch die im zweiten Teil der Studie präsentierten Daten gestützt; hier werden Charakteristika der anderen archaischen Terrakotten-Werkstätten (Tanagra, Theben, Ritsona) vergleichend analysiert.


Das KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Antike Plastik

Archäologie

Griechenland