978-3-7861-2825-0

Große Titelansicht  |  Presse-Infos

568 S. m. 24 Farb- u. 145 sw-Abb., 17 x 24 cm, Hardcover

ISBN 978-3-7861-2825-0

89,00 € [D]

 
Anselm Rau

Das Modell Franziskus

Bildstruktur und Affektsteuerung in monastischer Meditations- und Gebetspraxis

Neue Frankfurter Forschungen zur Kunst
Band 22
Herausgegeben von Kunstgeschichtliches Institut der Goethe-Universität Frankfurt am Main
Sofort lieferbar. Erschienen Juni 2019

Untersuchung zur Entstehung und Funktion des Bildes des Heiligen Franziskus  

Am Beispiel des prominentesten Heiligen des Mittelalters wird die Emotionalisierung des Betrachters durch Text und Bild auf Grundlage monastischer Devotionspraxis untersucht. Bild- und Textstrukturen sowie deren (para-)liturgische Rückbindungen dienen als Schlüssel für die Dechiffrierung der Bilder dieses Heiligen.

Franziskus ist einer der bekanntesten Heiligen des Mittelalters. An seinem Beispiel wird die Emotionalisierung des Betrachters durch Text und Bild auf Grundlage monastischer Meditations- und Gebetspraxis untersucht. Wie wurde sein Bild als Modell aus der typologischen Kommentartradition entwickelt? Und wie kann die hier inhärente und für die Devotion des Betrachters grundlegende Steuerung der Affekte lesbar gemacht werden? In der zusammenschauenden Analyse von Bildstrukturen und Quellentexten wird eine Dechiffrierung schematischer Gebetsanweisungen möglich, die im liturgischen Gebrauch der Bilder von Franziskus offenkundig werden. Mit dieser Untersuchung wird zudem eine vollständige deutsche Übertragung des Benjamin minor Richards von St. Viktor publiziert.

Der Autor
Anselm Raum studierte Kunstgeschichte, Katholische Theologie und Psychoanalyse in Frankfurt am Main und Rom. Seit 2016 Universitätsassistent für mittelalterliche Kunstgeschichte an der Universität Stuttgart. Forschungsinteressen: Historische Emotionsforschung, Imaginations- und Gebetspraxis, Liturgische Kontextualisierung des Kunstwerks.

Schlagwörter
Kunstgeschichte, Mittelalter, Franziskus, Emotion, Affekt, Gebet, Meditation, Imagination, Devotion, Richard von St. Viktor, De sex alis cherubim, Lignum vitae, Bonaventura, croci dipinte, Vitatafeln, Seraphim, Grabbild

Inhaltsverzeichnis und Leseprobe

Produktinfo (pdf)


Das KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kunstgeschichte

Mittelalter