978-3-7861-2594-5

Große Titelansicht  |  Presse-Infos

Rezensionsexemplar bestellen »
Informationen für die Presse »

Text zweisprachig D - E
2., überarb. Aufl., 150 S. m. 128 Abb., davon 83 farbig, 17 × 24 cm, Ln m. Schutzumschl.

ISBN 978-3-7861-2594-5

19,80 € [D] | 27,70 SFR [CH]

 
Franziska Bollerey

Mythos Metropolis

Die Stadt als Sujet für Schriftsteller, Maler und Regisseure The City as a Motif for Writers, Painters and Film Directors

Sofort lieferbar. Erschienen Januar 2010

In Past and Present, Metropolitan Cities resemble the most fascinating kind of three-dimensional books. In her text, Franziska Bollerey analyses what lies behind the attractions of mass tourism: elements that do not spring to the eye at first glance. She unfolds the Mythos of the Metropolis.

Großen Metropolen ist der faszinierende Charakter eines geöffneten Buches eigen, wenn man geneigt ist, darin zu lesen. In ihrem Buch vermittelt die Autorin die Anziehungskraft, die jenseits des modernen Massentourismus liegt, Eindrücke, die nicht direkt ins Auge springen. Sie blättert gewissermaßen im Mythos Metropolis, der sich in den Werken berühmter Schriftsteller, Maler und Filmregisseure spiegelt. Gegenüber deren eher sanfter Lesart der Stadt wird von Künstlern wie Piranesi und George Grosz ein anderes Bild vermittelt: die Stadt als ein lautes, sich aufdrängendes Tier.

Schon nach wenigen Seiten ist man ihm erlegen, dem Phänomen Großstadt. In einer gelungenen Collage von Zitaten und Kommentaren, illustriert mit Bildern, Karikaturen, Plakaten und Fotografien aus drei Jahrhunderten macht Franziska Bollerey deutlich, was den Mythos Metropolis ausmacht ... Der deutsch-englische Band bietet eine Fülle von Anregungen, der Entwicklung unserer Städte mit Aufmerksamkeit zu begegnen (werk, bauen + wohnen)

In this book, Franziska Bollerey investigates the visual poetics linked to the city ... The flow of the story created is an expertly composed rhapsody ... This subtle, essential and original book resembles no other and should be read and reread (Domus)

For anyone interested in cities or their effects on the human condition ... this book provides a valuable introduction. (The Art Book )  


Das KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

20. Jahrhundert

Architektur

Berlin