1-6 Treffer von 6

[1] 

Fünfzig Objekte in Buchform

Vom Reliquiar zur Laptoptasche

Noch nicht lieferbar. Sie können diesen Titel vormerken. Erscheint Oktober 2019

Gebr. Mann Verlag

Buchförmige Objekte werden seit fünf Jahrhunderten hergestellt und bieten so überraschende wie aufschlussreiche Einblicke in die Kulturgeschichte des Buches. Fünfzig kurze Essays zeigen dies und führen zugleich in die wenig bekannte und doch eindrucksvolle, vielfältige und kluge Kunst der Objektkombination ein.

Ca. 39,00 € [D]

DETAILS »

WEITERE TREFFER ANDERER VERLAGE

David Ganz

Buch-Gewänder – Prachteinbände im Mittelalter

Sofort lieferbar. Erschienen März 2015

Reimer Verlag

Elfenbein – Gold – Seidenstoffe: Hüllen aus kostbaren Materialien verwandeln die Bücher des christlichen Kults in skulpturale Objekte. Mit seiner Studie zum mittelalterlichen Prachteinband erschließt David Ganz ein zentrales Kapitel westlicher Kunstgeschichte. Über das Medium Einband öffnet sich ein neuer Blick auf die enge Verbindung von Buch und Kunst.

79,00 € [D]

DETAILS »


Lesen Sie mal rein - auf Libreka!
Sabine Häußermann

Die Bamberger Pfisterdrucke

NEUE FORSCHUNGEN ZUR DEUTSCHEN KUNST
Band IX
Herausgegeben von Rüdiger Becksmann und im Auftrag des Deutschen Vereins für Kunstwissenschaft
Sofort lieferbar. Erschienen November 2008

Gebr. Mann Verlag

Die ältesten gedruckten und illustrierten Bücher der westlichen Welt sind die Bamberger Pfisterdrucke. Sie verdeutlichen die Rolle des Bildes im Medienwandel des 15. Jahrhunderts und sind der Ausgangspunkt der gesamten nachfolgenden Geschichte des Buchdrucks und der Buchillustration.

66,00 € [D]

DETAILS »

Sabine Heiser

Das Frühwerk Lucas Cranachs des Älteren

Wien um 1500 – Dresden um 1900

Neue Forschungen zur deutschen Kunst
Band VI
Herausgegeben von Rüdiger Becksmann im Auftrag des Deutschen Vereins für Kunstwissenschaft
Sofort lieferbar. Erschienen 2002

Gebr. Mann Verlag

Das Frühwerk Lucas Cranach d. Ä. unterzieht die Autorin in exemplarischen Analysen einer kritischen Revision. Sie untersucht die Produktionsbedingungen für einen nach Wien zugereisten Künstler im Umfeld der dortigen Universität und findet Erklärungsmodelle für die außergewöhnlichen Bilderfindungen Cranachs.

SONDERPREIS (früher 76,00 Euro)

30,00 € [D]

DETAILS »

Christine Jakobi-Mirwald

Buchmalerei

Terminologie in der Kunstgeschichte

Reimer Kunstwissenschaften
Sofort lieferbar. Erschienen Dezember 2014

Reimer Verlag

Das illustrierte Nachschlagewerk zur Terminologie der Buchmalerei erscheint nun in der vierten, überarbeiteten Auflage. Christine Jakobi-Mirwald erläutert das reiche Fachvokabular knapp und anschaulich. Die Zeichnungen bieten die Möglichkeit, Begriffe für bestimmte formale Erscheinungen – etwa Initiale oder Ornamente – aufzusuchen. Fremdwörter erhalten, wo nötig, eine etymologische Aufschlüsselung und ein umfangreiches mehrsprachiges Verzeichnis fasst die wichtigsten Fachausdrücke zusammen.

24,95 € [D]

DETAILS »

Wie die islamische Kunst nach Berlin kam

Der Sammler und Museumsdirektor Friedrich Sarre

Sofort lieferbar. Erschienen Oktober 2015

Reimer Verlag

Das Buch beleuchtet Leben und Umfeld des ersten Direktors des Berliner Museums für Islamische Kunst Friedrich Sarre (1865–1945). Dem Museum verhalf er mit umfangreichen Ankäufen und der Schenkung seiner eigenen Sammlung zu Weltruhm. Seine Grabung in Samarra (Irak) war eine der ersten archäologischen Untersuchungen einer islamischen Ruine überhaupt.

39,00 € [D]

DETAILS »

1-6 Treffer von 6

[1]