1-4 Treffer von 4

[1] 

Heinz Demisch

Ludwig Richter 1803-1884

Eine Revision

Sofort lieferbar. Erschienen 2003

Gebr. Mann Verlag

Aus Anlass des 200. Geburtstages von Ludwig Richter (1803-1884) revidiert die vorliegende Untersuchung das Bild des beliebten Malers und Illustrators der Spätromantik. In der Aufstellung des umfassenden Themenkatalogs von Richters graphischem Werk arbeitet der Autor Richters geistige Eigenständigkeit heraus.

SONDERAUSGABE
früher 88,00 €

69,00 € [D]

DETAILS »

WEITERE TREFFER ANDERER VERLAGE

Yuko Nakama

Caspar David Friedrich und die Romantische Tradition

Moderne des Sehens und Denkens

Sofort lieferbar. Erschienen September 2011

Reimer Verlag

Wie hat Caspar David Friedrich seine Gemälde komponiert? Yuko Nakama interpretiert Friedrichs Werke mit Schlegels Vorstellung der romantischen Ironie. Und sie deutet sein Werk mit Begriffen der Moderne neu.

39,00 € [D]

DETAILS »

Laura Rodrigues Nöhles

Frida Kahlo in Deutschland – eine Rezeptionsgeschichte

Sofort lieferbar. Erschienen Juni 2015

Reimer Verlag

In Deutschland ist Frida Kahlo eine der bekanntesten lateinamerikanischen Künstlerinnen. Das Buch zeichnet die Erfolgsgeschichte der Mexikanerin anhand der großen Einzelausstellungen nach und beleuchtet das Verhältnis zwischen der Rezeption Kahlos und der deutschen Kulturgeschichte im 20. Jahrhundert.

39,95 € [D]

DETAILS »

Gunnar Schmidt

Thermo-Ästhetik

Wärme und Hitze in der installativen Kunst

imorde.instants
Band 4
Sofort lieferbar. Erschienen Oktober 2019

Gebr. Mann Verlag

Kalt wie Eis oder heißes Eisen: Wenn Installationskunst thermische Verhältnisse einbezieht, stößt die auf den Sehsinn fokussierte Ästhetik an eine Grenze. Thermo-Ästhetik ist die erste zusammenfassende Darstellung von Kunstwerken, welche die Möglichkeiten einer erweiterten ästhetischen Erfahrung mittels Wärme und Hitze erkunden.

EDITION IMORDE

22,00 € [D]

DETAILS »

1-4 Treffer von 4

[1]