Große Titelansicht  |  Presse-Infos

Coverdatei downloaden »
Rezensionsexemplar bestellen »
Informationen für die Presse »

220 S. m. 8 Farbtafeln u. 50 sw-Abb., 17 × 24 cm, geb

ISBN 978-3-496-02823-9

29,90 € [D] | 40,00 SFR [CH]

 

Erscheinungen des Sakralen

Schriftenreihe der Isa Lohmann-Siems Stiftung
Band 3
Hrsg.  Dorothee Böhm, Frances Livings und Andreas Reucher
Sofort lieferbar. Erschienen April 2011

Seit geraumer Zeit zeichnet sich eine Renaissance des Religiösen ab. Glaubensfragen rücken wieder ins allgemeine Bewusstsein. Religiöser Pluralismus geht vielfach mit wachsender Toleranz gegenüber anderen Weltanschauungen einher. Zugleich wird jedoch religiös verbrämter Fundamentalismus von vielen als bedrohlich empfunden. Vor diesem Hintergrund nehmen die Autoren Erscheinungen des Sakralen in den Blick.

Erscheinungen können dabei sowohl Visionen oder Offenbarungen sein, aber auch allgemeiner als Formen oder Manifestationen des Heiligen verstanden werden. Befragt werden sowohl genuin als auch quasi-religiöse Phänomene. Bilder, Symbole und Rituale wandeln sich, werden teils Gegenstand weltlicher Aneignung. Auch mit den daraus entstehenden Ersatzformen von Religion ist in modernen Gesellschaften vielfach der Anspruch zur Sinnstiftung verbunden.
Im interdisziplinären Austausch widmen sich die Autoren Ursachen und Auswirkungen dieser Transformationen des Sakralen.

Aus dem Inhalt:

· Sinnsuche. Transformationen des Religiösen in der modernen Kultur
(Wilhelm Gräb, Berlin)

· Doppelt sakral. Bilder von Toten im Museum (Kristin Marek, Bochum)

· Imago Dei? Transformation und Manipulation. Transhumanistische Körper im
Spiegel der Kunst (Frances Livings, Los Angeles)

· Die Wege der Toten im Gegenwartskino (Sabine Bobert, Kiel)

· Scheinheilig? Religiöse Phänomene in Kunst und Popkultur der Gegenwart
(Dorothee Böhm, Bochum)

· Politische Religion und das Diabolische im Bewusstsein von politischer Realität
(Peter Berghoff, Duisburg)

· Helden des Todes. Zur Sakralisierung von Männlichkeit und Tod
(Ulrike Brunotte, Berlin)

· Vom schweren Reiz. Pfarrer und ihr erstes Amt in autobiographischen Texten
(Andreas Reucher, Hamburg)

Reihenübersicht

Isa Lohmann-Siems Stiftung


Das KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Ethnologie

Kultur

Kunst

Religion

Sakrale Kunst