1-10 Treffer von 44

[1] 2 3 4 5 

Künstlerinnen schreiben

Ausgewählte Beiträge zur Kunsttheorie aus drei Jahrhunderten

Sofort lieferbar. Erschienen Dezember 2017

Reimer Verlag

Aufzeichnungen von Malerinnen, Bildhauerinnen und Zeichnerinnen besitzen eine ähnliche Ausdruckskraft wie das künstlerische Werk. Der Band versammelt Texte renommierter Künstlerinnen wie Élisabeth Vigée-Lebrun, Paula Modersohn-Becker und anderer bis hin zu Agnes Martin und Valie Export – ein Überblick zur Kunsttheorie aus drei Jahrhunderten.

29,90 € [D]

DETAILS »

Der vergleichende Blick

Formanalyse in Natur- und Kulturwissenschaften

Sofort lieferbar. Erschienen November 2017

Reimer Verlag

Der Vergleich von Formen gehört zur täglichen Praxis in der wissenschaftlichen Analyse. Gerade deshalb muss diese Methode immer wieder kritisch hinterfragt werden. Die Autor_innen aus verschiedenen Disziplinen gehen der Frage nach, ob und wenn ja wie natur- und kulturhistorische Objekte verglichen oder auch gleichbehandelt werden können.

29,90 € [D]

DETAILS »

Christoph Palmen

Konstruktionen des Leichtbaus – Das Prinzip Speichenrad

Sofort lieferbar. Erschienen Oktober 2017

Reimer Verlag

Luftschiffe, Wasser- und Riesenräder, Brücken und Dächer – sie alle basieren auf dem Prinzip des Speichenrades. In seinem Buch ergründet Christoph Palmen diese revolutionäre Konstruktionsweise und versammelt eine Vielzahl wegweisender, zum Teil auch kurioser Beispiele aus zwei Jahrhunderten Bau- und Technikgeschichte.

49,00 € [D]

DETAILS »

Proportionen und Wahrnehmung in Architektur und Städtebau

Maßsystem, Verhältnis, Analogie

Sofort lieferbar. Erschienen Oktober 2017

Reimer Verlag

Proportionssysteme dienten seit der Antike als Grundlage des Entwerfens. Architekten und Architekturhistoriker liefern in diesem Band einen Überblick zur Geschichte der Proportionen in der Architektur, zu ihren theoretischen Grundlagen sowie zu ihrer konkreten baulichen Anwendung.

29,90 € [D]

DETAILS »

Widerspenstiges Design

Gestalterische Praxis und gesellschaftliche Verantwortung

Sofort lieferbar. Erschienen Oktober 2017

Reimer Verlag

Design kann kritisch sein und eingreifen in politische und gesellschaftliche Prozesse, etwa mittels politischer Karikaturen oder investigativer Fotoreportagen. Die Autor_innen aus Praxis und Theorie untersuchen, wie Gestaltung Orientierung bieten kann in einer Welt, die in Bewegung geraten ist und deren Wertgefüge an Verlässlichkeit verloren hat.

49,00 € [D]

DETAILS »

Ethnologie

Einführung in die Erforschung kultureller Vielfalt

Sofort lieferbar. Erschienen September 2017

Reimer Verlag

Das Erforschen kultureller Vielfalt ist zentraler Gegenstand der Ethnologie. 25 Autor_innen aus ethnologischen Instituten in Deutschland, Österreich und der Schweiz bieten Einblick in das Fach, seine Inhalte und theoretischen Perspektiven.

24,90 € [D]

DETAILS »

Serie und Serialität

Konzepte und Analysen in Gestaltung und Wissenschaft

Sofort lieferbar. Erschienen September 2017

Reimer Verlag

Serien und Serialität sind in der Wissenschaft allgegenwärtig – sowohl auf Forschungsgegenstände als auch auf Analysemethoden bezogen. Dennoch bleiben die Definitionen dieser Begriffe häufig unscharf. Die Autor_innen aus Kultur- und Naturwissenschaften nähern sich dem Begriff interdisziplinär an.

29,90 € [D]

DETAILS »

Magnus Treiber

Migration aus Eritrea

Wege, Stationen, informelles Handeln

Sofort lieferbar. Erschienen September 2017

Reimer Verlag

Die Auswanderung aus Eritrea ist zu einem Massenphänomen geworden. Der Weg führt meist durch Äthiopien oder den Sudan und oft bis nach Europa oder Nordamerika. In seinem Buch beschreibt Magnus Treiber Auswanderung als einen Lernprozess, bei dem sich die Migrant_innen sowohl legale als auch illegale Strategien zu Eigen machen.

35,00 € [D]

DETAILS »

Hans-Rudolf Wicker

Die Guaraní im Tiefland Südamerikas

Studien zu einer indigenen Minderheit

Sofort lieferbar. Erschienen September 2017

Reimer Verlag

Die Guaraní siedeln heute in Bolivien, Brasilien, Paraguay und Argentinien. Hans-Rudolf Wicker beschäftigt sich seit mehreren Jahrzehnten mit dieser indigenen Minderheit und führt seine Studien erstmals in diesem Band zusammen.

49,00 € [D]

DETAILS »

Der blinde Fleck

Bremen und die Kunst in der Kolonialzeit

Sofort lieferbar. Erschienen August 2017

Reimer Verlag

Die Hansestadt Bremen war im 19. und frühen 20. Jahrhundert ein blühendes Zentrum des internationalen Handels. Die globalen Verflechtungen jener Zeit spiegeln sich auch in der Sammlung der Kunsthalle Bremen wider. Die Autorinnen des Katalogs gehen diesen kolonialen Spuren in der Museumssammlung nach.

19,90 € [D]

DETAILS »

1-10 Treffer von 44

[1] 2 3 4 5