1-10 Treffer von 26

[1] 2 3 

Adelheid Müller

Sehnsucht nach Wissen

Friederike Brun, Elisa von der Recke und die Altertumskunde um 1800

Sofort lieferbar. Erschienen Oktober 2012

Reimer Verlag

Frauen gehören zu den unbekannten Akteuren der Altertumskunde. Einst als Autorinnen berühmt, sind Friederike Brun und Elisa von der Recke heute weitgehend vergessen. Adelheid Müller zeigt anhand der Wissensbiografien, wie sie sich in der damaligen Männerdomäne etablierten und in wissenschaftlichen Diskussionen selbstbewusst einbrachten.

SONDERAUSGABE
früher € 99,00

49,00 € [D]

DETAILS »

WEITERE TREFFER ANDERER VERLAGE

André Deschan

Im Schatten von Albert Speer

Der Architekt Rudolf Wolters

Sofort lieferbar. Erschienen August 2016

Gebr. Mann Verlag

Rudolf Wolters (1903–1983) war Schüler von Heinrich Tessenow und bei Hans Poelzig sowie einer der einflussreichsten Architekten des nationalsozialistischen Deutschlands. Als engster Mitarbeiter von Albert Speer war er unter anderem wesentlich an den Entwürfen für die „Reichshauptstadt“ beteiligt und schrieb für ihn Pressetexte und Reden.

SONDERPREIS (früher 79,00 Euro)

39,00 € [D]

DETAILS »

Die »Brücke« und der Exotismus

Bilder des Anderen

Sofort lieferbar. Erschienen November 2011

Gebr. Mann Verlag

Die Autorinnen und Autoren beleuchten kunst- und kulturhistorische Aspekte der Südseefaszination der Brücke-Maler. Sie diskutieren auf der Basis neuer Quellen, unter welchen weltanschaulichen Vorzeichen sich die Maler der Südsee zugewandt haben. Kritisch analysiert werden die Konstruktionen, die in den künstlerischen Utopien des Exotischen zu beobachten sind. Zugleich wird in den Beiträgen auch deutlich, wie die Künstler die Fiktion des Exotischen in ihrer Malerei anschaulich umgesetzt haben.

SONDERPREIS (früher 49,00 Euro)

25,00 € [D]

DETAILS »

Katrin Dyballa

Georg Pencz

Künstler zu Nürnberg

Sofort lieferbar. Erschienen März 2015

Gebr. Mann Verlag

Als einer der drei »Gottlosen Maler von Nürnberg« wurde Georg Pencz aufgrund von freigeistigen Ansichten 1521 aus der Reichsstadt verbannt. Doch ihm gelang nicht nur die Rückkehr, sondern er stieg nach dem Tod Albrecht Dürers zum führenden Künstler Nürnbergs auf. Monografie zu zentralen Fragen in Leben und OEuvre, die zudem einen Werkkatalog der Gemälde und erstmalig auch der Zeichnungen umfasst.

SONDERPREIS (früher 99,00 Euro)

49,00 € [D]

DETAILS »

Eva von Engelberg-Dockal

J.J.P. Oud zwischen De Stijl und klassischer Tradition

Das architektonische Werk von 1916 bis 1931

Sofort lieferbar. Erschienen 2006

Gebr. Mann Verlag

Mit Ausnahme seiner Reihenhäuser in der Stuttgarter Weißenhofsiedlung hat J.J.P. Oud (1890–1963) ausschließlich in den Niederlanden gebaut. Dennoch erlangten seine Arbeiten vor allem im europäischen Ausland und in den USA größte Bekanntheit. Höhepunkt seines Ruhms waren die 1920er und frühen 30er Jahre.

FRÜHER 98,00 €

39,00 € [D]

DETAILS »

Carin Grabowski

Maria Sibylla Merian zwischen Malerei und Naturforschung

Pflanzen- und Schmetterlingsbilder neu entdeckt

Sofort lieferbar. Erschienen Juni 2017

Reimer Verlag

Die Künstlerin und Naturforscherin Maria Sibylla Merian (1647–1717) wurde durch ihre Erkenntnisse über die Insektenmetamorphose zu einer der berühmtesten Frauen der Wissenschaftsgeschichte. In ihren Werken verband sie genaue Beobachtung und innovative Gestaltung zu einem ganz eigenen Stil. Das reich bebilderte Buch ermöglicht einen neuen Blick auf Merians Malerei.

SONDERPREIS (früher 79,00 Euro)

35,00 € [D]

DETAILS »

Mechthild Haas

Jean Dubuffet

Materialien für eine 'andere Kunst' nach 1945

Sofort lieferbar. Erschienen Februar 1998

Reimer Verlag

Bis heute ranken sich Mythen und Geheimnisse um die Farb- und Materialmischungen in Jean Dubuffets Arbeiten der unmittelbaren Nachkriegszeit. Ihre Undurchschaubarkeit verstellte lange die Analyse des Phänomens seiner Atelierhefte der 1940er und 50er Jahre.

SONDERPREIS (früher 49,00 Euro)

19,00 € [D]

DETAILS »

Heike Fuhlbrügge

Joseph Beuys und die anthropologische Landschaft

Naturmotive in den Zeichnungen

Sofort lieferbar. Erschienen Dezember 2007

Reimer Verlag

Natur und Landschaft spielen eine wichtige Rolle im Werk von Joseph Beuys. Nach seiner anthropologisch verstandenen Landschaftsauffassung sollten Energieverhältnisse der Natur, aktiv auf den Menschen wirken. Die Autorin weist erstmals nach, dass Beuys u.a. klassische Landschaftsmotive und zeitgenössische Naturschutzvorstellungen in seinen neuen Kunstbegriff einbezog.

SONDERPREIS (früher 49,00 Euro)

29,00 € [D]

DETAILS »

Sabine Heiser

Das Frühwerk Lucas Cranachs des Älteren

Wien um 1500 – Dresden um 1900

Neue Forschungen zur deutschen Kunst
Band VI
Herausgegeben von Rüdiger Becksmann im Auftrag des Deutschen Vereins für Kunstwissenschaft
Sofort lieferbar. Erschienen 2002

Gebr. Mann Verlag

Das Frühwerk Lucas Cranach d. Ä. unterzieht die Autorin in exemplarischen Analysen einer kritischen Revision. Sie untersucht die Produktionsbedingungen für einen nach Wien zugereisten Künstler im Umfeld der dortigen Universität und findet Erklärungsmodelle für die außergewöhnlichen Bilderfindungen Cranachs.

SONDERPREIS (früher 76,00 Euro)

30,00 € [D]

DETAILS »

Juliet Heslewood

Liebende

Künstler und ihre Musen. 40 Porträts von Raphael bis Man Ray

Sofort lieferbar. Erschienen Oktober 2011

Reimer Verlag

40 Porträts erzählen von der Liebe – auf Leinwand, Papier, als Plastik oder Skulptur. Juliet Heslewood präsentiert in einer faszinierenden Verbindung von Kunstgeschichte und Anekdotischem eine Sammlung von Porträts, die sich mit Künstlern und ihren Liebesbeziehungen auseinandersetzt.

FRÜHER 19,95 €

9,95 € [D]

DETAILS »

1-10 Treffer von 26

[1] 2 3