1-8 Treffer von 8

[1] 

WEITERE TREFFER ANDERER VERLAGE

Mira Banay

The Making of a New »Differential Space«

Permanent Site-Specific Art in America and the Dia Art Foundation (1974–2006)

humboldt-schriften zur kunst- und bildgeschichte
Band XVIII
Sofort lieferbar. Erschienen September 2014

Gebr. Mann Verlag

Permanent site-specific artworks were erected in the 1970s both in urban sites and remote deserts in southwestern United States. None of these artworks would have been possible without the support of private and public funding, with the most influential being the Dia Art Foundation. Dia, a non-profit organization, was founded in 1974 by the German art dealer Heiner Friedrich in collaboration with Philippa de Menil, an heiress to the Schlumberger OILfield services fortune.

59,00 € [D]

DETAILS »

Jutta Faehndrich

Als Künstler und Kartograph im Heiligen Land (1851/52)

Die drei Palästina des C.W.M. van de Velde

Sofort lieferbar. Erschienen Dezember 2020

Reimer Verlag

Ein Niederländer kommt 1851 nach Palästina, um zu zeichnen und zu vermessen. Seine Reise verarbeitet er zu drei ganz unterschiedlichen Palästinabildern, die als Reisebericht, Bildband und Landkarte von der widersprüchlichen Wahrnehmung des Heiligen Lands im 19. Jahrhundert zeugen.

Auch als E-Book (pdf) erhältlich (ISBN 978-3-496-03040-9)

39,00 € [D]

DETAILS »

Jutta Faehndrich

Als Künstler und Kartograph im Heiligen Land (1851/52)

Die drei Palästina des C.W.M. van de Velde

Sofort lieferbar. Erschienen Januar 2021

Reimer Verlag

Ein Niederländer kommt 1851 nach Palästina, um zu zeichnen und zu vermessen. Seine Reise verarbeitet er zu drei ganz unterschiedlichen Palästinabildern, die als Reisebericht, Bildband und Landkarte von der widersprüchlichen Wahrnehmung des Heiligen Lands im 19. Jahrhundert zeugen.

E-Book. Auch als Printausgabe erhältlich (ISBN 978-3-496-01645-8)

39,00 € [D]

DETAILS »

Im Dazwischen

Materielle und soziale Räume des Übergangs

Sofort lieferbar. Erschienen Dezember 2020

Reimer Verlag

Der Mensch lebt in Räumen – von den Höhlen der Steinzeit über gebaute Architekturen bis hin zu digitalen Welten der Gegenwart. Daraus entstehen auch immer Zustände eines Dazwischen-Seins. Wie und wo manifestieren sich diese im architektonischen Raum? Wie gehen Menschen mit den Zwischenräumen um, in denen sie sich befinden? Und wie setzen Künstler_innen ihre Vorstellungen davon im Bild um?

E-Book. Auch als Printausgabe erhältlich (ISBN 978-3-496-01640-3)

29,90 € [D]

DETAILS »

Im Dazwischen

Materielle und soziale Räume des Übergangs

Schriftenreihe der Isa Lohmann-Siems Stiftung
Band 13
Sofort lieferbar. Erschienen Januar 2020

Reimer Verlag

Der Mensch lebt in Räumen – von den Höhlen der Steinzeit über gebaute Architekturen bis hin zu digitalen Welten der Gegenwart. Daraus entstehen auch immer Zustände eines Dazwischen-Seins. Wie und wo manifestieren sich diese im architektonischen Raum? Wie gehen Menschen mit den Zwischenräumen um, in denen sie sich befinden? Und wie setzen Künstler_innen ihre Vorstellungen davon im Bild um?

Auch als E-Book (pdf) erhältlich (ISBN 978-3-496-03041-6)

29,90 € [D]

DETAILS »


Lesen Sie mal rein - auf Libreka!
Bester Gartenreiseführer 2011

Kunst – Garten – Kultur

Sofort lieferbar. Erschienen Juni 2010

Reimer Verlag

Gartenkunst ist Ausdruck gestalterischer Form. Zugleich repräsentieren Gärten gesellschaftliche und politische Verhältnisse. Aktuelle Beiträge zur Gartenkultur vermitteln neue Erkenntnisse aus den Bereichen Kunst-, Kultur- und Sozialwissenschaften.

39,00 € [D]

DETAILS »

Samantha Schramm

Land Art

Ortskonzepte und mediale Vermittlung – Zwischen Site und Non-Site

Sofort lieferbar. Erschienen Februar 2014

Reimer Verlag

Die Kunstprojekte der Land Art finden sich meist in menschenleeren Gegenden, wie den Wüsten- und Prärielandschaften des amerikanischen Südwestens. Als in der Natur situierte Werke prägt sie eine spezifische Ortsgebundenheit, die eigentlich nur durch die Anwesenheit des Betrachters vor Ort erfahrbar wird. Die Abgelegenheit der Projekte und ihr durch Witterung und Erosion fortschreitender Verfall machen jedoch auch ihre Präsentation durch Fotografien, Zeichnungen und Filme notwendig.

49,00 € [D]

DETAILS »

Eva Wruck

Matthew Barneys Cremaster Cycle

Narration – Landschaft – Skulptur

Sofort lieferbar. Erschienen März 2014

Reimer Verlag

Matthew Barneys Cremaster Cycle wurde bislang meist hinsichtlich der Gender- und Körperthematiken diskutiert. Die Analyse der filmischen Narration rückt nun neue Facetten in den Mittelpunkt: Narrative und ikonografische Funktionen der Landschaft, Aspekte des Skulpturalen sowie die Werkinszenierung werden erstmals umfassend untersucht.

39,00 € [D]

DETAILS »

1-8 Treffer von 8

[1]