Große Titelansicht  |  Presse-Infos

Coverdatei downloaden »
Rezensionsexemplar bestellen »
Informationen für die Presse »

360 S., 16,5 x 23,7 cm, Broschur

ISBN 978-3-496-01564-2

49,00 € [D]

 
Jürgen Lüthje

Die Universität als Republik

Beiträge aus fünf Jahrzehnten

Hamburger Beiträge zur Wissenschaftsgeschichte
Band 25
Sofort lieferbar. Erschienen Oktober 2018

Erlebte Universitätsgeschichte  

Die hier versammelten Beiträge von Jürgen Lüthje spiegeln seine Erfahrungen als Kanzler der Universität Oldenburg und als Präsident der Universität Hamburg wider – und behandeln das gesamte Themenspektrum der Universitätsentwicklung bundesweit in einer Zeit permanenter und widersprüchlicher Reformen.

Öffentlichkeit und Selbststeuerung, Rationalität und Teilhabe, Kommunikation und Kooperation sind konstitutiv für Universitäten als Institutionen freier Wissenschaft und zugleich prägende Prinzipien jeder republikanischen Verfassung.
In drei Amtszeiten hat der Autor Jürgen Lüthje die Universität Hamburg 15 Jahre lang nach diesen Prinzipien als Präsident geleitet. Die Publikation wichtiger Reden, Beiträge, Vorträge und Gespräche aus fünf Jahrzehnten spiegelt ein breites Spektrum von Themen, die vielfach bis heute die Entwicklung und Reform von Universitäten in Deutschland bestimmen.
Die Texte ergeben ein Lesebuch zur jüngeren Universitätsgeschichte nicht nur der Universität Hamburg, das die Ziele, Chancen und Herausforderungen staatlicher Wissenschafts- und Bildungspolitik sowie universitärer Selbstverwaltung dokumentiert und zur Diskussion stellt.

Der Autor: Jürgen Lüthje ist Jurist und war Kanzler der Universität Oldenburg 1973–1991 und Präsident der Universität Hamburg 1991–2006. Zahlreiche Publikationen zum Hochschulrecht und Hochschulmanagement.

Inhaltsverzeichnis und Leseprobe

Register

Produktinfo (pdf)


Das KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Hamburg

Wissenschaftsgeschichte