Große Titelansicht  |  Presse-Infos

Coverdatei downloaden »
Rezensionsexemplar bestellen »
Informationen für die Presse »

245 S., 16,5 × 23,7 cm, Broschur

ISBN 978-3-496-02865-9

39,95 € [D]

 

Das Akademische Gymnasium

Bildung und Wissenschaft in Hamburg 1613 bis 1883

Hamburger Beiträge zur Wissenschaftsgeschichte
Band 23
Hrsg.  Dirk Brietzke, Franklin Kopitzsch und Rainer Nicolaysen
Sofort lieferbar. Erschienen Juli 2013

Vorläufer der 1919 gegründeten Hamburger Universität ist das Akademische Gymnasium (1613–1883). Diese Institution höherer Bildung, die funktional zwischen Lateinschulen und Universitäten angesiedelt war und über herausragende Gelehrte wie Joachim Jungius, Hermann Samuel Reimarus und Johann Georg Büsch verfügte, genoss zeitweise ein hohes Ansehen.

Zum 400. Jahrestag des Akademischen Gymnasiums betrachten 11 Autorinnen und Autoren unterschiedliche Aspekte seiner bislang nur in Ansätzen erforschten Geschichte. Dabei kommt die langfristige Entwicklung einzelner Disziplinen ebenso in den Blick wie die prägende Rolle einzelner Professoren.

Die Autoren: Dirk Brietzke; Holger Fischer; Frank Hatje; Franklin Kopitzsch; Christoph Meinel; Rainer Nicolaysen; Jürgen Overhoff; Karin Reich; Achim Rohde; Ingrid Schröder; Johann Anselm Steiger

Pressestimmen:

"Insgesamt liest man den Band mit großem Gewinn, wissenschaftsgeschichtlich wie lokalhistorisch. Er ist aufschlussreich für den Wandel der Gelehrsamkeit zur Moderne und auch für die Hamburger Wissenschaftskultur."
[Jahrbuch für Regionalgeschichte]  

Inhaltsverzeichnis und Leseprobe

Infoblatt


Das KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Hamburg

Wissenschaftsgeschichte