Große Titelansicht  |  Presse-Infos

Coverdatei downloaden »
Rezensionsexemplar bestellen »
Informationen für die Presse »

Format: PDF

ISBN 978-3-496-01689-2

Auch als E-Book (pdf) erhältlich (ISBN 978-3-496-03080-5)

79,00 € [D]

 
Anja Dreschke

Kölner Stämme

Eine Medienethnografie

Sofort lieferbar. Erschienen Juli 2024

Eindrucksvolle, vielschichtige Bilddokumentation mit zahlreichen Fotografien  

Als Kölner Stämme bezeichnen sich rund 80 Vereine aus Köln und Umgebung, die in ihrer Freizeit historische Lebenswelten ihnen ›fremder‹ Kulturen nachahmend darstellen. Sie verkleiden sich als Dschingis Khan oder Attila und widmen einen Großteil ihrer Freizeit der Herstellung aufwendiger Kostüme. Solche Reenactments als Praktiken des Verkörperns, Verortens und Vergegenwärtigens vergangener Ereignisse haben sich während der letzten Jahrzehnte zu einer populären Freizeitbeschäftigung entwickelt.

Anja Dreschke hat für ihre medienethnografischen Forschung die Kölner Stämme über mehrere Jahre mit der Kamera begleitet und ist der Frage nachgegangen, wie sich mediale Repräsentationen und Imaginationen vom ›Anderen‹ in ihren Reenactments spiegeln, die mehr über das ›Eigene‹ als über das ›Fremde‹ auszusagen scheinen. Ihr Dokumentarfilm „Die Stämme von Köln“ (D 2010, 90 Min.) steht im Zentrum der Publikation und wird durch Texte und Fotografien kommentiert, reflektiert und erweitert. So gelingt der Autorin eine dichte Beschreibung der Kölner Stämme zwischen künstlerischer Forschung und experimenteller Ethnografie.

Die Autorin
Anja Dreschke ist Ethnologin, Filmemacherin und Kuratorin. Sie forscht zur Theorie und Praxis der audiovisuellen Medien an der Schnittstelle von experimenteller Ethnografie, essayistischem Film und künstlerischer Forschung und unterrichtet audiovisuelle Anthropologie und Medienethnografie an Universitäten, Film- und Kunsthochschulen. Als Kuratorin arbeitet sie für Filmfestivals, Museen und andere Kulturinstitutionen.

Schlagworte
Ethnologie, Audiovisuelle Anthropologie, Medienethnografie, ethnografischer Dokumentarfilm, Künstlerische Forschung, Inverse Ethnografie, Mimesis und Alterität, Reenactment, Ritualtheorie, Religionsethnologie, Schamanismus, Karneval, Populärkultur

Inhaltsverzeichnis und Leseprobe

Produktinfo (pdf)


Das KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Ethnologie

Film

Fotografie