1-10 Treffer von 10

[1] 

WEITERE TREFFER ANDERER VERLAGE

Francine Giese-Vögeli

Das islamische Rippengewölbe

Ursprung • Form • Verbreitung

Sofort lieferbar. Erschienen Juli 2007

Gebr. Mann Verlag

Woher kommen islamische Rippengewölbe, die so unverhofft und anscheinend ohne direkte Vorläufer im kalifalen Córdoba auftauchten und denen im islamischen Westen eine große Zukunft beschert sein sollte? Erstmals wird der Cordobeser Wölbtypus in einem Überblick präsentiert und den verwandten ostislamischen Rippengewölben gegenübergestellt.

39,00 € [D]

DETAILS »

Ines Kohl

Tuareg in Libyen

Identitäten zwischen Grenzen

Sofort lieferbar. Erschienen 2006

Reimer Verlag

Dieses Buch ist eine sozialanthropologische Studie, die Strategien von Zughörigkeit aufzeigt, den Umgang mit staatlicher Macht verdeutlicht und die Rolle territorialer und soziokultureller Grenzen expliziert. Sie konzentriert sich dabei auf Normen und Werte der libyschen Identität.

35,00 € [D]

DETAILS »

Renate Pitzer-Reyl

››Gemäß den Bedingungen der Zeit‹‹

Religiöser Wandel bei Muslimen in der heutigen Türkei

Marburger Studien zur Afrika- und Asienkunde
Herausgegeben von H.-J. Greschat, H. Jungraithmayr und W. Rau
Serie C: Religionsgeschichte, Band 3
Sofort lieferbar. Erschienen September 1996

Reimer Verlag

Das gegenwärtige Interesse am Islam richtet sich vornehmlich auf die ››fundamentalistischen‹‹ Bewegungen. Diese verkörpern aber nur einen Faktor im vielfältigen Spektrum islamischer Strömungen. Eine ganz anders geartete Auffassung vom Islam vertreten Gruppen, die sich bewußt auf die vom Westen geprägten, modernen Lebensverhältnisse einlassen und sogar für einen säkulären Staat unter Verzicht auf die Anwendung der Scharia, des islamischen Rechts, eintreten. Besonders ausgeprägt finden sich derartige Anschauungen in der Türkei, einem islamischen Land, das sich schon vor über 70 Jahren eine laizistische Staatsordnung gegeben hat. Junge Muslime möchten ››aktuell‹‹ und ››modern‹‹ sein. Auch ihr Muslimsein wollen sie ››gemäß den Bedingungen der Zeit‹‹ gestalten.

39,00 € [D]

DETAILS »

Mahmoud Rashad

Die Entwicklung der vor- und frühgeschichtlichen Stempelsiegel in Iran

Archäologische Mitteilungen aus Iran. Ergänzungsbände
Band 13
Herausgegeben von Abteilung Teheran Deutsches Archäologisches Institut
Sofort lieferbar. Erschienen 1990

Reimer Verlag

69,00 € [D]

DETAILS »

Avinoam Shalem

Die mittelalterlichen Olifante

Die Elfenbeinskulpturen
Herausgegeben von Deutscher Verein für Kunstwissenschaft
Sofort lieferbar. Erschienen Oktober 2014

Gebr. Mann Verlag

Sämtliche weltweit noch existierende hochmittelalterliche Olifante werden im vorliegenden kritischen Katalog sowie in einem großformatigen Tafelband umfassend dokumentiert. Die fachübergreifende Diskussion im Monografie-Teil eröffnet der Forschung innovative Perspektiven.

250,00 € [D]

DETAILS »

Silke Förschler

Bilder des Harem

Medienwandel und kultureller Austausch

Sofort lieferbar. Erschienen August 2010

Reimer Verlag

Der Harem wird seit Jahrhunderten in Grafik, Malerei und Fotografie sehr unterschiedlich inszeniert. Im Vergleich europäischer mit osmanischen und arabischen Ansichten zeigt Silke Förschler den Umgang mit dem kulturell Anderen in Europa.

59,00 € [D]

DETAILS »

The Salerno Ivories

Objects, Histories, Contexts

Sofort lieferbar. Erschienen Mai 2016

Gebr. Mann Verlag

The so-called Salerno ivories comprise more than sixty carved plaques datable between eleventh and the twelfth centuries, combining Islamic, Byzantine, Coptic, and western Christian features. They present superb craftsmanship and display numerous biblical scenes as well as portraits of saints and magnificent decorative ornaments.

129,00 € [D]

DETAILS »

Andreas Tietze

The Turkish Shadow Theater and the Puppet

Collection of the L. A. Mayer Memorial Foundation

The L. A. Mayer Memorial Studies In Islamic Art And Civilisation / Founded by Kurz, Otto und Ettinghausen, Richard
Band IV
Herausgegeben von Richard Ettinghausen
Vergriffen. Erschienen 1977

Gebr. Mann Verlag

27,50 € [D]

DETAILS »

Welten der Muslime

Sofort lieferbar. Erschienen November 2011

Reimer Verlag

Im Westen wird der Islam oft als eine monolithische und übermächtige Religion empfunden, die alle Lebensbereiche von Muslimen durchdringt. Aber wie heterogen ist die muslimische Welt wirklich? Gibt es kulturübergreifende Gemeinsamkeiten, die auf die Religion des Islam zurückzuführen sind? Die Autorinnen und Autoren aus der Islamwissenschaft, Arabistik, Ethnologie und den Asienwissenschaften geben interdisziplinäre Perspektiven auf Religion und Lebenswelt und verfolgen diese Fragen am Beispiel von Architektur, des Geschlechterverhältnisses von Mann und Frau sowie des Wandels von Identität und Selbstverständnis von Muslimen in einer globalisierten Welt.

39,95 € [D]

DETAILS »

Wie die islamische Kunst nach Berlin kam

Der Sammler und Museumsdirektor Friedrich Sarre

Sofort lieferbar. Erschienen Oktober 2015

Reimer Verlag

Das Buch beleuchtet Leben und Umfeld des ersten Direktors des Berliner Museums für Islamische Kunst Friedrich Sarre (1865–1945). Dem Museum verhalf er mit umfangreichen Ankäufen und der Schenkung seiner eigenen Sammlung zu Weltruhm. Seine Grabung in Samarra (Irak) war eine der ersten archäologischen Untersuchungen einer islamischen Ruine überhaupt.

39,00 € [D]

DETAILS »

1-10 Treffer von 10

[1]