1-10 Treffer von 13

[1] 2 

WEITERE TREFFER ANDERER VERLAGE

Claus Großkopf

Josef Behrens. Erfindungen 1918–1947

Rückprojektion - Kinematographie - Optik Maschinenbau

Sofort lieferbar. Erschienen Juni 2007

Gebr. Mann Verlag

Die technischen Innovationen und Patente von Josef Behrens werden hier in Abbildungen und Konstruktionszeichnungen vorgestellt: Optische Entwicklungen wie das Filmverfahren der »Rückprojektion«, seine »Projektographen« oder optimierte Mikroskope, aber auch Entwicklungen wie die »Unterwasser-Treibvorrichtung« oder der »akustisch gesteuerte Raketensprengkörper« zeigen die Vielseitigkeit des Erfinders.

49,00 € [D]

DETAILS »

Das ist Österreich!

Bildstrategien und Raumkonzepte 1914–1938

Sofort lieferbar. Erschienen Juni 2015

Gebr. Mann Verlag

„Das ist Österreich!“ setzt der Vorstellung von einer konservativen Kunst der Jahre zwischen den Weltkriegen ein vielstimmiges und disharmonisches Bild entgegen: Eine vielköpfige künstlerische Avantgarde zeichnete sich durch zahllose Grenzgänge aus. Sie spielte mit dem neu gewonnenen Freiraum und ist zugleich der aufsteigenden Bedrohung totalitärer Regime ausgesetzt. Malerei, Fotografie und Film stehen hier neben Architektur- und Theatermodellen, sodass sich eine umfassende Sicht auf die durchaus widersprüchlichen, vielfältigen künstlerischen Tendenzen eröffnet. Arnold Schönberg, Oskar Kokoschka, Margarethe Schütte-Lihotzky, Erika Giovanna Klien, Rudolf Wacker, Raoul Hausmann und viele andere sind mit zentralen Werken vertreten.

49,00 € [D]

DETAILS »

Dokumentarfilm

Schulen – Projekte – Konzepte

Sofort lieferbar. Erschienen Oktober 2013

Reimer Verlag

Was ist ein Dokumentarfilm? Vor allem aber: Wie verstehen Vertreter von Film und Kunsthochschulen und Kulturwissenschaftlichen Instituten dieses Genre? Erstmals beziehen Lehrende und Absolventen aller dokumentarfilmlehrenden Schulen des deutschsprachigen Raumes in einer Publikation Position zu dieser Frage. Ergebnis ist eine Bestandsaufnahme der aktuellen Diskurse, die Studierenden einen Überblick sowie eine Orientierungshilfe bei der Wahl des Studienortes bietet.

24,95 € [D]

DETAILS »


Lesen Sie mal rein - auf Libreka!
Eunji Kim

Nam June Paik

Videokunst in Museen

Sofort lieferbar. Erschienen Dezember 2009

Reimer Verlag

Nam June Paik wird als die bedeutendste Identifikationsfigur zur Videokunst wahrgenommen: einer Kunst, die sich weltweit etablierte. Kann das Werk dieses internationalen Künstlers an jedem Ort gleich sein – trotz lokal unterschiedlicher kultureller Prägungen, religiöser Traditionen und Moralvorstellungen?

59,00 € [D]

DETAILS »


Lesen Sie mal rein - auf Libreka!
Leonie Glabau, Daniel Rimbach und Horst Schumacher
Bester Gartenreiseführer 2009

Gärten im Film

Führer zu Filmgärten in Deutschland, Europa und Übersee

Sofort lieferbar. Erschienen Oktober 2008

Gebr. Mann Verlag

In welchem Garten kommen sich Elinor und Edward in »Sinn und Sinnlichkeit« näher? Wo findet der Fotograf Thomas eine Leiche in »Blow Up«? Die Antworten gibt dieser schöne, informative und handliche Gartenführer, der Gärten als Drehorte von bekannten Filmen in den Fokus nimmt, gelegen sowohl in Europa als auch in Übersee.

24,90 € [D]

DETAILS »

Boris Hars-Tschachotin

Der Bildbau im Film

Die Zeichnungen der Production Designer von Metropolis, Dr. Strangelove und Troy

Edition Imorde, Sofort lieferbar. Erschienen Dezember 2014

Gebr. Mann Verlag

Production Designer entwickeln eine der Geschichte des Drehbuchs angemessene Welt – sei es im Studio oder »on location«. Damit verändern sie nicht nur unsere Sehgewohnheiten, sondern auch unser Bildgedächtnis auf nachhaltige Weise: Die Stadt der Zukunft erhielt durch Metropolis (1927) eine vielzitierte Form. Der Set des War Rooms aus Dr. Strangelove (1964) ist als Zentrale der Macht zur Ikone einer paranoiden Gesellschaft geworden. Die Requisite des trojanischen Pferdes aus Troy (2044/07) ist längst Teil unserer Alltagskultur. Doch wie arbeiten Production Designer, auch Szenenbildner und Filmarchitekten genannt? Boris Hars-Tschachotin würdigt ihren häufig unterschätzen Beitrag zum Film. Von ihren Zeichnungen ausgehend behandelt er die Konzeption, Realisierung und Wirkung filmischer Räume. Die Bedeutung der Filmzeichnung wird erstmals umfassend dargestellt. Durch diesen Ansatz erschließt sich das Medium Film neu.

59,00 € [D]

DETAILS »

Kunstgeschichte, Musikvideo und Bildwissenschaften. Eine Einführung

»Come ride with me through the veins of history«

Reimer Kunstwissenschaften
Noch nicht lieferbar. Sie können diesen Titel vormerken. Erscheinen unbestimmt

Reimer Verlag

Musikvideos gehören in gleich mehrfacher Hinsicht zu den Aufgabenbereichen von Kunstgeschichte und Bildwissenschaften: Nicht nur greifen sie häufig zentrale Werke der Kunstgeschichte auf und adaptieren sie. Auch kombinieren sie auf einzigartige Weise Bilder, Musik und Text und verbinden dabei so unterschiedliche Bereiche wie Fotografie, Film(musik), Bühnenkunst, Lyrik, Musikgeschichte und Populärkultur. Der Einführungsband ermöglicht erstmals einen Überblick zum Thema und gibt Studierenden methodische Orientierungshilfe.

Ca. 29,95 € [D]

DETAILS »


Lesen Sie mal rein - auf Libreka!
Ralf Michael Fischer

Raum und Zeit im filmischen Œuvre von Stanley Kubrick

Neue Frankfurter Forschungen zur Kunst
Band 7
Herausgegeben von Kunstgeschichtliches Institut der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main
Sofort lieferbar. Erschienen Mai 2009

Gebr. Mann Verlag

Diese Studie zu filmischen Konstruktionsprinzipien von Raum und Zeit in Stanley Kubricks Gesamtwerk eröffnet neue Forschungsperspektiven und versteht sich als Beitrag zu einer kunsthistorischen Filmanalyse.

89,00 € [D]

DETAILS »

Christian Sauer

Bühne frei!

Salvador Dalís Theater- und Filmprojekte 1934–1944

Sofort lieferbar. Erschienen Oktober 2015

Gebr. Mann Verlag

Was passiert, wenn Dalís ohnehin bühnenartigen Gemälde durch einen Medienwechsel zum Leben erweckt werden? Auf seinem kreativen Höhepunkt unternahm Dalí aufregende Grenzgänge in die Welt von Theater und Film, die dem Surrealismus ein neues Spielfeld eröffneten.

69,00 € [D]

DETAILS »

Gunnar Schmidt

Klavierzerstörungen

in Kunst und Popkultur

Sofort lieferbar. Erschienen Dezember 2012

Reimer Verlag

Das Klavier – Kultgegenstand bürgerlicher Repräsentation – wurde im Laufe des 20. und 21. Jahrhunderts zum Gegenstand vielfältiger zerstörerischer Performances. Gunnar Schmidt geht in seinem Buch erstmals dem Phänomen dieser Destruktionsäußerungen nach und deutet diese als epochenspezifische Reaktionen auf unheilvolle Wirklichkeiten. Dazu präsentiert er ein umfangreiches Material aus den Bereichen Performance, Kunst, Film und Literatur.

24,95 € [D]

DETAILS »

1-10 Treffer von 13

[1] 2