1-7 Treffer von 7

[1] 

Ulrich Braukämper

Afrika 1914–1918: Antikolonialer Widerstand jenseits der Weltkriegsfronten

Studien zur Kulturkunde
Band 130
Sofort lieferbar. Erschienen Oktober 2015

Reimer Verlag

Trotz einer Vielzahl von Veröffentlichungen zu dem Ausbruch des Ersten Weltkrieges als der „Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts“ wurde ein Thema zu wenig berücksichtigt: die Aufstände gegen die Kolonialherrschaft, die jenseits der Weltkriegsfronten in allen Teilen des Kontinents ausbrachen. In den geschichtlichen Analysen stand bisher zumeist die Eroberung der deutschen Kolonien durch die Alliierten im Mittelpunkt.

39,00 € [D]

DETAILS »

Beatrix Heintze

Ein preußischer Major im Herzen Afrikas

Alexander v. Mechows Expeditionstagebuch (1880–1881) und sein Projekt einer ersten deutschen Kolonie

Studien zur Kulturkunde
Band 133
Noch nicht lieferbar. Sie können diesen Titel vormerken. Erscheint Juli 2018

Reimer Verlag

1878/81 reiste der preußische Major Alexander v. Mechow ins heutige Angola, um den Kwango zu erkunden. Sein Tagebuch ist ein Dokument aus der Hochphase deutscher Entdeckungsreisen ins westliche Zentralafrika. Erstmals wird hier seine Expedition biographisch und kolonialhistorisch eingeordnet.

Ca. 49,00 € [D]

DETAILS »

Fritz W. Kramer

Kunst im Ritual

Ethnographische Erkundungen zur Ästhetik

Studien zur Kulturkunde
Band 128
Sofort lieferbar. Erschienen Oktober 2014

Reimer Verlag

In vielen Kulturen werden Jahreszeitenwenden und lebenszeitliche Übergänge mit rituellen Festen begangen, zu denen Dichtungen vorgetragen oder aufgeführt werden – oft begleitet von Bildpräsentationen, Musik und Tanz. Heute ist es üblich geworden, diese als autonome Kunst aufzufassen und ausschließlich als Kunstwerk zu begreifen. Die Studie zeigt, dass die Werke in ihren Herkunftskulturen zwar – wie jede Kunst – vom Alltag unterschieden werden, dass sie aber darüber hinaus das Potential haben, die Wirklichkeitswahrnehmung zu überhöhen und der natürlichen Umwelt Sinn zu geben.

29,95 € [D]

DETAILS »

Kulturkreise – Leo Frobenius und seine Zeit/Cercles culturels – Leo Frobenius et son temps

Studien zur Kulturkunde
Band 129
Sofort lieferbar. Erschienen März 2016

Reimer Verlag

49,00 € [D]

DETAILS »

Stephanie Maiwald

Jenseits von »Primitive Art«

Zum Selbstverständnis zeitgenössischer Künstler in Nigeria

Studien zur Kulturkunde
Band 127
Sofort lieferbar. Erschienen März 2014

Reimer Verlag

Wie wird die zeitgenössische Kunst Afrikas von lokalen nigerianischen Künstlern wahrgenommen? Schon vor der Unabhängigkeit Nigerias 1960 gab es eine intensive Auseinandersetzung mit dem Kunstbegriff. Maler wie Ben Enwonwu oder Uche Okeke wollten durch die Zusammenführung internationaler Konzepte mit lokalen Begrifflichkeiten und Praktiken die postkoloniale Gesellschaft aktiv mitgestalten.

49,00 € [D]

DETAILS »

Seeking out wise old men

Six decades of Ethiopian Studies at the Frobenius Institute revisited

Studien zur Kulturkunde
Band 131
Sofort lieferbar. Erschienen Juni 2017

Reimer Verlag

Von 1935 bis 1992 hatte das Frobenius-Institut einen Forschungsschwerpunkt im südlichen Äthiopien. Die Autor_innen des Bandes ordnen die damals entstandenen Studien, insbesondere die angewandten Forschungsmethoden, kritisch ein und bieten einen Überblick über Äthiopienstudien sowie die politische Situation des Landes während jener sechs Jahrzehnte.

49,00 € [D]

DETAILS »

The State of Status Groups in Ethiopia

Minorities between Marginalization and Integration

Studien zur Kulturkunde
Band 132
Sofort lieferbar. Erschienen Februar 2018

Reimer Verlag

Handwerker sowie Nachkommen von Jägern und Sklaven haben in Äthiopien vielerorts einen ambivalenten Status und werden oft bis heute an den Rand gedrängt. Die Autor_innen zeigen, dass sich diese Grenzziehungen zwischen bestimmten Gruppen und der Mehrheitsgesellschaft im Wandel befinden.

49,00 € [D]

DETAILS »

1-7 Treffer von 7

[1]