1-10 Treffer von 17

[1] 2 

Gereon Becht-Jördens und Peter M. Wehmeier

Picasso und die christliche Ikonographie

Mutterbeziehung und künstlerisches Selbstverständnis

Sofort lieferbar. Erschienen 2003

Reimer Verlag

Die Autoren stellen hier einen interdisziplinären Ansatz vor, der auf der Kombination ikonographischer Untersuchungen und der Deutung dieser Resultate mit Hilfe tiefenpsychologischer Kategorien beruht.

35,00 € [D]

DETAILS »

WEITERE TREFFER ANDERER VERLAGE

Christoph Bertsch und Philine Helas

Florenz in der Frühen Neuzeit

Stadt der guten Augen und bösen Zungen

Sofort lieferbar. Erschienen Oktober 2013

Gebr. Mann Verlag

Die Autoren präsentieren in vierzehn Kapiteln wichtige Themen der Kunst im Florenz der Frühen Neuzeit – von den Jahren nach der Pest 1348 bis zum Beginn des Prinzipats der Medici 1531 –, die Florenz in einem neuen Licht erscheinen lassen.

29,95 € [D]

DETAILS »

Das Grabmal des Günstlings

Studien zur Memorialkultur frühneuzeitlicher Favoriten

humboldt-schriften zur kunst- und bildgeschichte
Band XV
Herausgegeben von Institut für Kunst- und Bildgeschichte der Humboldt-Universität zu Berlin
Sofort lieferbar. Erschienen August 2011

Gebr. Mann Verlag

Er gehört zu den negativ belegten Gestalten der Geschichte: der Günstling, jene Figur des einflussreichen Politikers, der seine Stellung allein der Gunst des Herrschers verdankte. Anhand von Fallbeispielen untersucht der Band, wie der Ruf frühneuzeitlicher Günstlinge bei der Nachwelt durch aufwendige Grabmonumente positiv besetzt werden sollte.

59,00 € [D]

DETAILS »

Lucas Elmenhorst

Kann man national bauen?

Die Architektur der Botschaften Indiens, der Schweiz und Großbritanniens in Berlin

Sofort lieferbar. Erschienen Mai 2010

Gebr. Mann Verlag

Wie repräsentieren sich Staaten architektonisch in den Gastländern? Kann nationale Identität durch Botschaftsbauten ausgedrückt werden – und sind diese damit »architektonische Botschafter« ihrer Nationen?

39,00 € [D]

DETAILS »

Barbara Eschenburg

Naturbilder – Weltbilder

Landschaftsmalerei und Naturphilosophie von Jan van Eyck bis Paul Klee

Noch nicht lieferbar. Sie können diesen Titel vormerken. Erscheint November 2017

Gebr. Mann Verlag

Die europäische Landschaftsmalerei und die neuere Naturphilosophie beziehungsweise zeitgleiche Naturwissenschaft sind Geschwister. Beide haben die Natur zum Thema, wobei die Landschaftsmalerei dem durch die Wissenschaft verbreiteten Weltbild folgt. Barbara Eschenburg untersucht in 20 Künstlerkapiteln, wie sich in den verschiedenen Formen der Landschaftsmalerei die Entwicklung der Naturwissenschaften spiegelt. Dabei weist sie einen neuen Weg durch die Geschichte der Malerei seit der Renaissance.

Ca. 59,00 € [D]

DETAILS »

Carola Kintrup

Die attischen Sarkophage

Zweiter Faszikel: Amazonomachie – Schlacht – Epinausimachie

Die antiken Sarkophagreliefs
Band 9
Herausgegeben von Gerhart Rodenwaldt und Friedrich Matz d. J. Carl Robert Deutsches Archäologisches Institut mit Benutzung der Vorarbeiten von Friedrich Matz d. Ä.
Die Sarkophage Griechenlands und der Donauprovinzen. Die attischen Sarkophage, Band 1.2
Sofort lieferbar. Erschienen Oktober 2016

Gebr. Mann Verlag

Die Bearbeitung der attischen Sarkophage mit Schlachtszenen (Amazonomachie-, Schlacht- und Epinausimachie-Sarkophage) präsentiert die zahlenmäßig größte Sammlung der attisch mythologischen Sarkophage. Die attischen Sarkophage nehmen den Rang einer Leitgattung für die griechische Plastik der Kaiserzeit ein. So bereichern die Ergebnisse, die zu den Entwicklungen bezüglich Tektonik, Ornamentik, Ikonografie und Stil nachzuweisen sind, in quantitativer und qualitativer Hinsicht die Kenntnisse kaiserzeitlich attischer Plastik; sie können als Basis zur Erforschung aller Gattungen der kaiserzeitlichen griechischen Plastik dienen.

128,00 € [D]

DETAILS »

Marianne Koos

Bildnisse des Begehrens

Das lyrische Männerporträt in der venezianischen Malerei des frühen 16. Jahrhunders - Giorgione, Tizian und ihr Umkreis

Edition Imorde, Sofort lieferbar. Erschienen Dezember 2006

Gebr. Mann Verlag

39,00 € [D]

DETAILS »

Halina Nelken

Alexander von Humboldt – Portraits and their Artists –

A Documentary Iconography. With an introduction by Professor Dr. Hanno Beck

Vergriffen. Erschienen 1980

Reimer Verlag

39,00 € [D]

DETAILS »

Anna Pawlak

Trilogie der Gottessuche

Pieter Bruegels d. Ä. Sturz der gefallenen Engel, Triumph des Todes und Dulle Griet

Vergriffen. Erschienen Oktober 2011

Gebr. Mann Verlag

Um das Jahr 1562 schuf Pieter Bruegel d. Ä. drei seiner Hauptwerke, den Engelsturz, den Triumph des Todes sowie die Dulle Griet. Vor dem Hintergrund der konfessionellen Kontroversen um den Status religiöser Bilder in der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts weist dieses Buch erstmals ihre konzeptuelle Zusammengehörigkeit nach.

59,00 € [D]

DETAILS »

Mylène Ruoss und Barbara Giesicke

Die Glasgemälde im Gotischen Haus zu Wörlitz

Sofort lieferbar. Erschienen Juni 2012

Gebr. Mann Verlag

In die Fenster des Gotischen Hauses im Park von Dessau-Wörlitz, einer Inkunabel der Neugotik, baute Fürst Franz von Anhalt-Dessau seine Glasgemäldesammlung ein. Der reich mit Vergleichsmaterial illustrierte Katalog erschließt diesen noch immer weitgehend unbekannten Glasmalereibestand des späten Mittelalters und der frühen Neuzeit.

68,00 € [D]

DETAILS »

1-10 Treffer von 17

[1] 2