1-10 Treffer von 32

[1] 2 3 4 

WEITERE TREFFER ANDERER VERLAGE

100 Jahre Germanistik in Hamburg

Traditionen und Perspektiven

Hamburger Beiträge zur Wissenschaftsgeschichte
Band 19
Sofort lieferbar. Erschienen Dezember 2010

Reimer Verlag

49,00 € [D]

DETAILS »

100 Jahre Geschichtswissenschaft in Hamburg

Hamburger Beiträge zur Wissenschaftsgeschichte
Band 18
Sofort lieferbar. Erschienen Dezember 2010

Reimer Verlag

49,00 € [D]

DETAILS »


Lesen Sie mal rein - auf Libreka!
Britta Schröder

Konkrete Kunst

Mathematisches Kalkül und programmiertes Chaos

Derzeit nicht lieferbar. Erschienen Juli 2008

Reimer Verlag

Strukturalität, Systematik und das Spiel mit Variablen sind drei zentrale Aspekte der konkreten Kunst in den 1950-60er Jahren. Britta Schröder analysiert die von den Künstlern angewandten Werksysteme – von der einfachen mathematischen Reihe bis zur computergesteuerten Simulation quasi-chaotischer Abläufe.

49,00 € [D]

DETAILS »


Lesen Sie mal rein - auf Libreka!
MATTEO Burioni

Die Renaissance der Architekten

Profession und Souveränität des Baukünstlers in Giorgio Vasaris Viten

NEUE FRANKFURTER FORSCHUNGEN ZUR KUNST
Band 6
Herausgegeben von Kunstgeschichtliches Institut der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt a. M.
Sofort lieferbar. Erschienen April 2008

Gebr. Mann Verlag

In diesem Buch legt Matteo Burioni eine umfassende Untersuchung der Architektenleben in Giorgio Vasaris Künstlerbiographien vor. Die Studie eröffnet neue Perspektiven auf die Entstehung des Architektenberufes in der italienischen Renaissance und birgt überraschende Einsichten in Vasaris epochales Projekt.

59,00 € [D]

DETAILS »

Das Akademische Gymnasium

Bildung und Wissenschaft in Hamburg 1613 bis 1883

Hamburger Beiträge zur Wissenschaftsgeschichte
Band 23
Sofort lieferbar. Erschienen Juli 2013

Reimer Verlag

Vorläufer der 1919 gegründeten Hamburger Universität ist das Akademische Gymnasium (1613–1883). Diese Institution höherer Bildung, die funktional zwischen Lateinschulen und Universitäten angesiedelt war und über herausragende Gelehrte wie Joachim Jungius, Hermann Samuel Reimarus und Johann Georg Büsch verfügte, genoss zeitweise ein hohes Ansehen.

39,95 € [D]

DETAILS »

Das Problem der Form

Interferenzen zwischen moderner Kunst und Kunstwissenschaft

Neue Frankfurter Forschungen zur Kunst
Band 18
Herausgegeben von Kunstgeschichtliches Institut der Goethe-Universität Frankfurt am Main
Sofort lieferbar. Erschienen Oktober 2016

Gebr. Mann Verlag

Wie stellte sich die noch junge Kunstwissenschaft den Provokationen der Kunst im frühen 20. Jahrhundert? Bestimmten diese auch die Perspektive auf die alte Kunst? Der Sammelband verfolgt diese Fragen nach dem Verhältnis von Kunst und Kunstwissenschaft in der Moderne.

79,00 € [D]

DETAILS »

Designpatente der Moderne 1840–1970

ZOOM. Perspektiven der Moderne
Band 5
Sofort lieferbar. Erschienen Mai 2019

Gebr. Mann Verlag

Die Patentschriften zu Material und Technik, Holzmöbeln, Metallmöbeln, Stahlrohrmöbeln, Leuchten, Haushaltsgegenständen, Medien, Spielen und ästhetischer Pädagogik sowie Textilien, Wand- und Bildgestaltung eröffnen einen neuen Blick auf die Geschichte des Designs.

69,00 € [D]

DETAILS »

Dienstleistung Kunstgeschichte? Art History on Demand?

100 Jahre Institut für Kunstgeschichte Universität Bern

Band 2 Festschrift
Edition Imorde, Sofort lieferbar. Erschienen Februar 2008

Gebr. Mann Verlag

Wie reagiert die Kunstgeschichte als universitäre Disziplin des 19. Jahrhunderts auf die veränderten Erwartungen einer ökonomisierten Gesellschaft? Der vorliegende Band gibt einen Statusbericht zur gesellschaftlichen Rolle der Kunstgeschichte und den zukünftigen Herausforderungen, die an das Fach gestellt werden.

29,00 € [D]

DETAILS »


Lesen Sie mal rein - auf Libreka!
Burcu Dogramaci

Kulturtransfer und nationale Identität

Deutschsprachige Architekten, Stadtplaner und Bildhauer in der Türkei nach 1927

Sofort lieferbar. Erschienen September 2008

Gebr. Mann Verlag

Die Türkei befand sich seit den 1920er Jahren in einem dynamischen Prozess der Transformierung vom islamischen Sultanat in eine säkularisierte Demokratie. Experten aus Deutschland und Österreich sollten die Reformprozesse unterstützen und zur Modernisierung des Landes beitragen, darunter so renommierte Architekten wie Bruno Taut, Margarete Schütte-Lihotzky, Clemens Holzmeister, Paul Bonatz und Ernst Egli, die Stadtplaner Martin Wagner und Gustav Oelsner, der spätere Berliner Bürgermeister und Urbanist Ernst Reuter, der Kunsthistoriker Ernst Diez sowie der Bildhauer Rudolf Belling.

79,00 € [D]

DETAILS »

Europäische Technik im Mittelalter 800-1400

Tradition und Innovation

Vergriffen. Erschienen 2001

Gebr. Mann Verlag

Das Handbuch »Europäische Technik im Mittelalter 800-1400. Innovation und Tradition« widmet sich erstmals dem Neubeginn in den Naturwissenschaften und in der Technik nach dem Zusammenbruch der antiken Zivilisation.

76,00 € [D]

DETAILS »

1-10 Treffer von 32

[1] 2 3 4