Fluidity

Materials in Motion
Hrsg. Marcel Finke und Kassandra Nakas

Fluidity is about materials in motion rather than a general flux of matter. It is a diverse, challenging phenomenon. This volume contributes to a critical cultural rheology examining the material complexities, epistemic functions, political ramifications, and ecological dimensions of fluidity

Der Band befasst sich mit Materialien in Bewegung. Er ist ein Beitrag zu einer kritischen kulturellen Rheologie und untersucht die materielle Komplexität, die epistemischen Funktionen, die politischen und ökologischen Dimensionen von Fluidität.

Mehr zum Buch

Fluidity




Unsere Aktuellen Empfehlungen

Daniela C. Maier

Kunst – Kopie – Technik

In den europäischen Kunstgewerbemuseen des 19. Jahrhunderts kamen zahlreiche galvanoplastische Reproduktionen als Kopien historischer Gold- und Silberobjekte zur Aufstellung. In ihrer vergleichenden Untersuchung betrachtet Daniela C. Maier die Rolle dieser Reproduktionen für die Museumspraxis und arbeitet damit ein bisher vernachlässigtes Kapitel der Medien- und Museumsgeschichte auf.

DETAILS »

 
Jürgen Wasiim Frembgen

At the Foot of the Fairy Mountain. The Nagerkuts of the Karakoram, Northern Pakistan

Die ethno-historische Studie dokumentiert die mythischen Überlieferungen, Traditionen und die Geschichte der Nagerkuts, einem Bergvolk aus dem Karakorum-Gebirge / Nordpakistan. Der Autor reist seit den 1980er Jahren in die Region und schildert die Lebenswelt eines Volkes, das bis 1972 als eines der letzten Sakralkönigreiche der Welt existierte.

DETAILS »

 
Joh Sarre

Zugehörigkeit und Heimat in Kenia

„Some call it slum, we call it home!” sagen die Nubi über ihre Heimat Kibera, Nairobis größtem Slum, in dem etwa 250.000 Menschen auf engstem Raum zusammenleben. In ihrer dichten Ethnographie zeigt Joh Sarre deren raumbezogene, praktische Aushandlungen um Zugehörigkeit, Heimat und Anerkennung auf.

DETAILS »